MGV "Liedertafel Lohe" e.V.

Bansenfest

 

Seit 1979 veranstaltete der MGV "Liedertafel Lohe" alljährlich am Himmelfahrtstag auf Dembergs Hof im Bad Oeynhausener Stadtteil Lohe, Küstriner Straße 52, sein sogenanntes "Bansenfest", welches aus dem vormaligen "Heckenrosenfest" hervorgegangen war. Beim "Bansen" handelt es sich dabei um eine große Scheune, in der während des Festes der Himmelfahrtsgottesdienst stattfand, Musik gemacht und zum Tanz aufgespielt wurde. Außerdem wurden dort Getränke ausgeschenkt. Es befand sich dort die große Kuchentheke, an der Partnerinnen der Sänger und weiteren Helferinnen die Gäste mit Kaffee und Kuchen bewirteten. Die Aktivitäten während des Festes beschränkten sich dabei aber nicht nur auf den "Bansen" sondern  fanden auch im Freien auf dem Hof und auch auf dem umliegenden Gelände statt.

von Hand ausgemaltes Plakat des 5. Bansenfestes im Jahr 1984
(zum Vergrößern auf Plakat klicken)

Die Vorbereitung des Bansenfests war stets mit hohen physischen Anstrengungen aller Beteiligten verbunden. Auch an unseren Mitgliedern geht die Zeit nicht spurlos vorbei und an Nachwuchs in jüngeren Jahren mangelt es leider, wie auch in vielen anderen ähnlichen Vereinen. Somit beschloss die Mitgliederversammlung im November letzten Jahres, das Bansenfest zunächst im Jahr 2010 auszusetzen.

Das Bansenfest im letzten Jahr

Im letzten Jahr, am 21.05.2009,  hatte das Fest sein 30-jähriges Jubiläum. Der strahlende Sonnenschein lockte viele Besucher auf den Hof. Eine Besonderheit dieses Festes war sicherlich auch, das erstmals seit vielen Jahren der Chef-Organisator und Pickertbäcker Wilfried Niedernolte krankheitsbedingt nur in begrenztem Umfang in Aktion treten konnte. Um so mehr strengten sich viele andere Vereinsmitglieder an und führten so auch dieses Bansenfest zum Erfolg. Durch das Programm führte erstmalig der 1. Schriftführer des Vereins, Matthias Schölzel.

Wie in jedem der vergangenen Jahre begann der Himmelfahrtstag auf Dembergs Hof mit einen Gottesdienst im Bansen, den der Loher Pastor, Herr Markus Freitag, leitete. Während des Gottesdienstes traten die Sänger unseres Vereins mit 3 Liedern auf. Außerdem begleitete der Posaunenchor Lohe den Gottesdienst musikalisch.
Am Vormittag unterhielt das Blasorchester der Feuerwehr Oberbecksen die Besucher mit flotten Weisen. Mittags trat der Frauenchor Lohe unter der Leitung unser langjährigen Chorleiterin, Frau Marianne Braun, mit mehreren vom Publikum eifrig beklatschten Liedern auf. Am Nachmittag spielten dann die "Monti's" Unterhaltungsmusik, sowie Schlager aus den 50-er, 60-er und 70-er Jahren und sorgten dabei für Begeisterung beim Publikum. Seit über 40 Jahren gibt es diese Band und seit vielen Jahren spendet sie die erhaltene Gage von ihren Auftritten für den Verein Kindernothilfe e.V., über den die Bandmitglieder Patenkinder in Indien haben.
Für die Kinder war wieder der Streichelzoo Heuer von der Villa Kunterbunt am Wiehengebirge anwesend. Diese Initiative hat sich der Erhaltung von vom Aussterben bedrohten Haustierrassen verschrieben. Neben dem Streicheln und Füttern von Ziegen, Meerschweinchen und Kaninchen gab es hier Gelegenheiten, auf Ponys zu reiten. An einem Stand konnten sich Kinder schminken oder sich Zöpfe einflechten lassen. Außerdem konnten hier Luftballons modelliert werden, was den Kindern viel Spaß machte. Unser eifriges Vereinsmitglied Gerd Körtner war wieder mit seinem Traktor gekommen und veranstaltete mit den Kindern und auch mit Erwachsenen Planwagenfahrten. Am Nachmittag traten ferner die schmucken Mädels der Gruppe Dance Reflex vom
MTV von 1876 Blau-Weiß Bad Oeynhausen e.V. mit Jazztanzdarbietungen auf. Es gab außerdem wieder Gelegenheit, sich mit den Bogenschützen des Bürgerschützenvereins Werste e.V. unter fachkundiger Anleitung im Bogenschießen zu üben.

Für das leibliche Wohl war mit Bratwurst, Steaks und Pommes frites der Fleischerei Timmerberg, sowie natürlich mit selbst gemachtem westfälischen und lippischen Pickert gesorgt. Es wurden antialkoholische Getränke, Bier und Wein ausgeschenkt. Die Sängerfrauen hatten in den vorangegangenen Tagen fleißig Kuchen gebacken, den Sie im Bansen zusammen mit Kaffee verkauften. Ihnen gebührt unser besonderer Dank. Außerdem möchten wir uns ganz herzlich auch bei allen anderen aktiven und fördernden Mitgliedern, sowie bei allen Nicht- Mitgliedern, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Bansenfests geholfen haben, bedanken.

 

Plakat 2009
(zum Vergrößern auf Plakat klicken)

Bilder vom 30. Bansenfest

Pastor Freitag hält den Gottesdienst im Bansen

Der Posaunenchor Lohe spielt im Gottesdienst

Der Männergesangverein unter Leitung von Herrn Nikolai Bergen singt im Gottesdienst

Die Feuerwehrkapelle Oberbecksen unterhält die Gäste am Vormittag

Blick über den Hof zum Bansen. Links der Bratwurststand, rechts die Pickert-Hütte

Der Frauenchor Lohe singt unter der Leitung von
Frau Marianne Braun

Die Monti's spielen auf

2 "Ausreißer" der Monti's spielen im Publikum

Tanzaufführung der Gruppe "Dance Reflex" des MTV Blau-Weiß Bad Oeynhausen

Bogenschießen mit dem BSV Werste

Gäste üben sich im Bogenschießen

Kinderschminken

Ein beachtliches Schminkergebnis

Streichelzoo

Ponyreiten

Treue Helferinnen am Süßwarenstand

Andrang und...

viel Arbeit am Pickertstand

Außen- und...

Innentheke

Impressionen vom...

Bratwurststand

Unsere Frauen waren fleißig beim Kuchenbacken.

Sie verkauften auch Kaffee und Kuchen.

Und zum Schluß der "Wilde Westen"

S

 

Hier einige Impressionen von vergangenen  Bansenfesten:

Bilder  2008

Bilder  2007

Bilder 2006

Bilder aus den Jahren 2004 und 2005